Entwicklung einer Lernarchitektur

Kurzübersicht

Gemeinsame Entwicklung einer Lernarchitektur auf Basis der Lern- und Wissensstrategie in der Organisation

Details

Ihr Nutzen:

  • Sichtbar- und Messbarmachung der Effizienz und Effektivität bereits eingesetzter Maßnahmen.
  • Schnelles messbares Ergebnis mit hoher Kreativität und Umsetzungsrelevanz.
  • Vermeidung von Fehlinvestitionen in falsche Methoden, Angebote.
  • Sicherstellen des state-of-the-art und der nachhaltigen Entwicklung.

 

Inhalt:
die Berater® Neue Medien entwicklen gemeinsam mit dem Kunden eine Lernarchitektur auf Basis der Lern- und Wissensstrategie der Organisation.
Die Lernarchitektur umfasst den konzeptionellen (z.B. "moments of need"-Ansatz, Cognitive Load Ansatz, Revised Taxonomy Table Ansatz), methodischen (Face-to-Face Learning, Blended Learning, e-Learning, Learning on Demand, mobile Learning, Performance Support, Job Aids, Workplace Learning) und didaktischen (z.B. Entwicklung von der Qualifikation zur Kompetenz, Lernszenarien und -settings, gamification, Webinare, simulations-basiertes Lernen, video-basiertes Lernen) Aufbau der Lern- und Wissensarbeit des Kunden.

Zusatzinformation

Lieferzeit Nein
Ausgebucht Steuerung Ja